Kategorie Alltag

Anzahl Artikel in dieser Kategorie: 2

Süssigkeitenfreier Februar

IMG_5848So. Nach dem alkoholfreien Januar (Bächtele zählt nicht!) folgt nun der süssigkeitenfreie Februar (Geburtstagskuchen vom Gottemeitli zählt ebenfalls nicht!).

Toll. Warum habe ich immer so dämliche Ideen? Ich beginne sicher innert kürzester Zeit von Milchschokolade mit ganzen Haselnüssen zu träumen. Oder schnüffle an der leeren Soft-Cakes-Packung. Oder schlafwandle zum Vorratsschrank (in dem es zur Zeit allerdings gar nichts Süsses hat). Vielleicht hätte ich mir noch einen Gummibärchen-Dealer suchen sollen?

Aber jetzt hab ich den Vorsatz halt gefasst und nachdem ich das jetzt auch noch in der Welt herumposaune, muss ich das wohl oder übel durchziehen. Bäh. Ich hätte besser einen gemüsefreien Februar gewählt. Vorschläge, wovon mein März befreit sein soll, sind herzlich willkommen.

 

Zwischenstand am 9.Februar: Die erste Woche ist überstanden. Und trotz einem absoluten Scheisswochenende bin ich hart geblieben und habe nicht Fabiennes Schokolade gegessen. Ich war aber öfter ganz kurz davor…

 

Jawbone UP vs. Withings Pulse

Ich bin ja etwas ziemlich sehr anfällig auf alles, wo entweder Elektronik drinsteckt oder das irgendwie mein Leben vereinfachen, verbessern usw. soll. Gadget-Geek halt. Wenn man dann etwas noch mit dem iPhone verbinden kann, dann kann ich eigentlich ja gar nicht anders, als es zu kaufen. Das drängt sich dann wirklich einfach auf, das hat bestimmt nichts mit Shopping-Sucht oder so zu tun. Auf gar keinen Fall.

Ebenfalls hab ich ein latent schlechtes Gewissen, weil ich zu wenig Sport mache. Wenn es nun etwas gibt, dass das alles vereint, dann muss ich das einfach haben. Ob ich will oder nicht.

Jawbone UP und withings PulseDarum hab ich mir vor ein paar Monaten ein Jawbone UP gekauft und trage es seither eigentlich durchgehend. Natürlich ist bei meinem Timing-Glück nur ein paar Tage später der pulse in den Handel gekommen. Lange konnte ich widerstehen (weil zwei Dinge, die das gleiche tun, braucht nun wirklich kein Mensch). Aber letzte Woche ist das kleine Ding halt dann doch in den Warenkorb gehüpft. Ich konnte wirklich nichts dafür (bzw. dagegen tun)! Nun hab ich also zwei so Schrittzähler (also reine Schrittzähler hab ich natürlich noch einige mehr, aber nur zwei, die iPhone-fähig sind).

(mehr…)