Infos

Datum:16. Juli 2011
Aktualisiert:20. Januar 2012
Kommentare: noch kein Kommentar
Kategorie: Work
Tags: , ,

Ferien!

Juhuu, endlich Ferien! Nö, nicht ich. Ich hatte dieses Jahr schon mehr Ferien als in den letzten x Jahren zusammen. Aaaber alle meine Chefs haben Ferien: SK-Chef, communicaziun.ch-Chef und Tochter-Chef.

Endlich ungestört arbeiten. Und zwar wann und woran ich gerade möchte. Keine Fixpunkte. Einfach drauflos arbeiten. Herrlich. Wäre schön, wenn ich diese Freiheit auch sonst hätte. Aber ich habe das Gefühl, ich bin auf dem richtigen Weg. Fabienne wird sowieso immer selbstständiger. Ich muss einfach versuchen, ihr jeweils klar zu kommunizieren, dass ich jetzt  arbeite und dass dann kein «Fabienne-Bespassungsprogramm» läuft. Aber ich finde es richtig und wichtig, dass man sich selber beschäftigen kann. Im Gegenzug mir aber auch Zeit nehmen für sie und die Arbeit wirklich sein lassen.

Weil meine Arbeitsorganisation immer besser wird, hab ich auch immer öfters den Überblick, sodass ich da dann hoffentlich irgendwann nur noch auf dem iPad Time-Management-Spiele (mein absoluter Favorit im Moment: My Kingdom for the Princess [danke für den Tipp, Bettina!]) spiele und nicht mehr im RL.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *